Beruf Trader – Vollzeit an der Börse handeln


Beruf Trader – Vollzeit an der Börse handeln

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu in den Finanzmärkten ihr Geld zu verdienen.

Im letzten Jahrhundert nahm die Zahl der Trader und Anleger schlagartig zu. Spätestens seitdem man über das Internet investieren kann, sind Händler kaum noch zu stoppen.

Icon Beruf Traumberuf Trader

Die meisten Menschen gehören eher zur Klasse der Anleger, welche auf bessere Rendite als bei der Bank hoffen.

Doch mittlerweile verschlägt es immer mehr Trader zum hauptberuflichen Trading.

In diesem Beitrag werde ich dir die Vor- und Nachteile des Berufs Trader vorstellen. Somit kannst du herausfinden, ob dieser Beruf für dich geeignet wäre.

Vorteile

Freiheit:
trader tekme trading weltweit

Einer der wichtigsten Punkte ist die Freiheit. Als hauptberuflicher Trader kann man seinen Tag planen, wie man will.

Die Märkte haben teilweise 24 Stunden am Tag offen. So kann jeder Händler sich seine bevorzugte Arbeitszeit heraussuchen.

Dank des Internets, kann man über einen Broker auf die Finanzmärkte zugreifen. So lässt es sich arbeiten von wo man will.

Man muss nicht mehr an einem Börsenplatz anwesend sein, um aktiv zu handeln.

Eine Internetverbindung reicht völlig aus und diese hat man  heutzutage fast auf der ganzen Welt. Somit lässt es sich arbeiten von wo man will.

Ebenfalls ist man sein eigener Chef. Das bedeutet man wird nicht herumkommandiert. Man kann selbst entscheiden, was man tut und was man lieber lässt.

Du hast die freie Auswahl, ob du jetzt Traden willst, lernen willst oder lieber deine Zeit anders gestaltest. Außerdem musst du nicht um Urlaub bitten.

Viel wichtiger noch ist die Tatsache, dass man seine eigenen Regeln festlegt. Man selbst setzt sich Trading Regel und ist somit auch selbst für seinen Erfolg verantwortlich. Die Schuld auf den Chef schieben geht nicht mehr.

Einkommen:

Machen wir uns nichts vor. Jeder, der an den Märkten handelt, möchte Geld verdienen.

Daran ist überhaupt nichts schlimm.

Nur wenige Prozent der Trader sind langfristig wirklich erfolgreich, doch ihnen bieten sich überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten.

Besonders gute Trader können in absoluter finanzieller Freiheit leben und gehören teilweise zu den reichsten Menschen unserer Erde.

trader tekme trading geld

Ein weiterer großer Vorteil als hauptberuflicher Trader ist es, keine großen Abgaben zu haben.

Das Geld was man erwirtschaftet, darf man auch behalten, nach Abzug der Steuern.

Du musst deinem Chef kein Geld mehr abgeben, sondern hast die Möglichkeit deinen eigenen Wohlstand zu finanzieren

Weiterentwicklung:
beruf trader weiterentwickeln

Der Beruf als Trader bietet einem die Chance sich selbst sehr weiterzuentwickeln.

Zu einem ist Trading Erfolg verbunden mit konstantem dazulernen.

Kein Trader kann mit minimalem Wissen lange am Markt bestehen.

Zum anderen ist man als Trader dazu gezwungen, eine starke Disziplin zu entwickeln.

Früher oder später merkt jeder Trader, dass die menschliche Psychologie eine große Rolle im Trading spielt.

Für viele Trader sind psychologische Gründe die Grundlage ihres Misserfolgs oder Erfolgs. Nur ein disziplinierter Trader, welcher strikt seinen eigenen Regeln folgt, hat eine Chance auf Erfolg.

Wer irrational an die Börse geht, kann im Grunde auch sein Geld aus dem Fenster werfen.

Nachteile

Wie jeder andere Beruf, bringt auch der Beruf des Händlers ein paar Nachteile mit sich.

Im Folgenden werde ich auf die größten wichtigsten Punkte eingehen

Zeit intensiv:

Traden ist sehr Zeit intensiv. Man verbringt täglich viele Stunden vor dem Bildschirm.

Das Problem dabei ist, dass man die meiste Zeit nicht einmal was macht.

Nachdem man einen Trade eingegangen ist, heißt es warten. Wer selbst den Trade managen möchte, ist darauf angewiesen immer Handlungs bereit zu sein.

trader tekme trading zeit

Das Vorbereiten des Trades ist besonders bei einer festen Strategie am wenigsten zeit fressend.

Doch das ewige warten auf eine Chance und das anschließende Management kann Stunden beanspruchen.

Hier kann eine vernünftige Trading Software zum Beispiel mit einem Alarm weiterhelfen, welcher den Trader informiert wenn der Kurs ein bestimmtes Level erreicht hat.

Ließ dir hierfür den Beitrag: “Die beste Trading Software” durch.

Verlust Chancen:
trader beruf tekme trading geld verlieren

Über 90% der Trader verlieren langfristig ihr Geld. Leider ist die keine Vermutung, sondern bittere Realität.

Doch was haben die 10% anders gemacht? Keiner, der an die Börse geht möchte zu den 90% gehören, dennoch landen besonders Anfänger dort.

Auch du wirst wie jeder andere Trader Verluste einstecken müssen.

Daran muss man sich gewöhnen, auch wenn es teils nerven aufreibend sein wird.

Doch wer Verluste akzeptiert und daran arbeitet besser zu werden, hat die Chance mit seinen eigenen Regeln an den Märkten zu bestehen.

Fazit:

Wer beruflich Trader werden möchte, muss bereit sein viel Zeit zu investieren.

Zum einen in Bildung zum anderen täglich beim Trade Management und warten auf Chancen.

Wer Verluste akzeptieren kann und Disziplin aufbringt, hat gute Chancen profitabel zu werden.

Einem erfolgreichen Trader öffnen sich viele Türen unter anderem Freiheit und hohe Einkommens Chancen.

Für einen gelungen Einstieg bietet sich ein übersichtliches Buch an.

Ich kann dir an dieser Stelle das Buch “Daytrading für Einsteiger” ans Herz legen.

Recent Content